Gemeinschaftsseite der evangelischen Kirchengemeinden
Enzheim, Heegheim, Lindheim und Rodenbach

Was ist, wenn …

Seelsorge und Beichte 

Sie suchen die Möglichkeit zum vertraulichen Gespräch? Wenden Sie sich gern direkt an die Pfarrerin, die jederzeit einen Termin mit Ihnen vereinbart, der im Pfarrbüro oder bei Ihnen stattfinden kann. 

Taufe

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen? Das ist eine schöne und wichtige Entscheidung, bei der wir Sie gern begleiten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, vereinbaren Sie einen Termin für die Taufe Ihres Kindes und wirken Sie auch am Gottesdienst mit! Sie benötigen eine Geburtsurkunde für religiöse Zwecke und die Patenbescheinigungen der Paten. Bei Anmeldung zur Taufe schicken wir Ihnen ein Heft zur Information zu.

Auch Erwachsenentaufen sind möglich. Für das vorbereitende Taufseminar wenden Sie sich bitte an die Pfarrerin.

https://www.ekhn.de/fileadmin/content/ekhn.de/download/kasualien/taufbroschuere_2018_qekhn.pdf

Konfirmation

Alle evangelischen Kinder werden vom Pfarrbüro angeschrieben, wenn sie in der siebten Klasse oder in dem entsprechenden Alter sind, und zur Konfirmandenstunde eingeladen. Nach Ostern beginnen für die Jugendlichen die wöchentlichen Treffen in der Gruppe mit Gleichaltrigen, der Gottesdienstbesuch, Ausflüge und eine Freizeit. Es finden Elternabende statt und Einzelgespräche werden angeboten. Auch nicht getaufte Jugendliche können zum Unterricht kommen und sich dann entscheiden, ob sie getauft und konfirmiert werden wollen. Die Konfirmation (Bestätigung der Taufe) wird kurz vor Ostern gefeiert, wenn die Jugendlichen in der 8. Klasse bzw. dem entsprechenden Alter sind.

https://www.ekhn.de/fileadmin/content/ekhn.de/download/kasualien/konfibroschuere_2010_qekhn_gr.pdf

Hochzeit

Sie möchten kirchlich heiraten? Gern können Sie sich in einer unserer vier Kirchen trauen lassen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie Ihren Termin und wirken Sie mit bei der Gestaltung Ihres Tages. Voraussetzung ist die standesamtliche Trauung und bei mindestens einem der Partner die Mitgliedschaft zur Evangelischen Kirche.

https://www.ekhn.de/fileadmin/content/ekhn.de/download/kasualien/traubroschuere15_q_ekhn.pdf

Aussegnung und Beerdigung

Abschied nehmen von einem geliebten Menschen ist oft ein schwerer Prozess. Jederzeit können Sie sich vor und nach dem Tod Ihres Angehörigen seelsorgerlichen Beistand erbitten. Auf Wunsch findet das letzte Abendmahl oder nach dem Tod eine Aussegnung bei Ihnen zu Hause oder im Krankenhaus statt. Den Beerdigungstermin vereinbart der Bestatter mit uns. Vorraussetzung für die evangelische Bestattung ist, dass der/die Verstorbene Mitglied der evangelischen Kirche war. 

Eintritt

Sie möchten in die evangelische Kirche eintreten? Vereinbaren Sie einen Termin mit der Pfarrerin, in dem der Eintritt besprochen und vollzogen wird. Sie benötigen dafür Ihren Taufort und das Taufdatum sowie Datum und Ort des Austritts.

Umgemeindung

Sie möchten zu einer Gemeinde gehören, in der Sie nicht (mehr) wohnen. Durch die Umgemeindung ist dies einfach möglich. Wenden Sie sich dazu ans Pfarrbüro.

Viele weitere nützliche Informationen finden Sie unter:

 

http://www.ekd.de/einsteiger/haeufige_fragen.html