Gemeinschaftsseite der evangelischen Kirchengemeinden
Enzheim, Heegheim, Lindheim und Rodenbach

Waldgottesdienst 2018

Die Kirchengemeinde Heegheim lud in diesem Jahr  alle vier Gemeinden  zum Waldgottesdienst auf die kleine Lichtung am Pflanzgarten ein. Dort hatte Heegheims Küsterin  den Altar geschmackvoll mit Kerzen, Blumen und einer großen Schale mit Wasser geschmückt. Neben der Schale saß ein Frosch, von dem später noch erzählt wird.

Pfarrerin Krügler begrüßte Musikverein und Chor, die  zur Unterstützung der Organistin gekommen waren. Neben dem Vogelgesang waren in diesem Gottesdienst die Instrumente des Musikvereins und Blockflöten im Wald zu hören.

Wir feierten die Taufe von Leni und Emily, die nun die jüngsten Mitglieder unserer Gemeinde sind.

Frau Krügler hatte Psalm 36 „Denn bei dir ist die Quelle des Lebens und in deinem Licht sehen wir das Licht“ zum Thema der Predigt gemacht.

Gott ist die Quelle des Lebens, er bietet Geborgenheit. Quellen, die nicht versiegen, erhalten das Leben. Wasser, vor allem fließendes Wasser, bringt Veränderung. Gott gibt den Menschen Kraft und schenkt ihnen Kreativität.

Quellen und Brunnen sind Orte, an denen Verwandlung stattfindet. Die Brüder Grimm haben das in dem Märchen des Froschkönigs dargestellt. Pfarrerin Krügler macht daran deutlich, dass manchmal das Wesentliche verborgen ist und erst nach einer Wandlung sichtbar wird. Gott kann verwandeln, auch uns.

Unter den Gottesdienstbesuchern waren Geburtstagsjubilare. Pfarrerin Krügler gab einen Überblick über die vergangenen 70 Jahre, eine bewegte Zeit, an die sie sich sicherlich gerne erinnern.

Nach Gebet und Segen, im Anschluss an den Gottesdienst, konnten sich alle am reich gedeckten Kuchenbuffet stärken bevor der Heimweg angetreten wurde.                                           

Bilder: Grunow